Thema:

Transparenz und Beteiligung

Uns fällt immer wieder auf, dass die BürgerInnen nicht oder zumindest nicht rechtzeitig über größere Projekte informiert, geschweige denn die Chance einer Mitbeteiligung haben.

Dies wollen wir ändern, denn gemeinsam lassen sich Projekte einfach besser umsetzen.

Davon abgesehen ist eine fundierte Entscheidung erst dann möglich, wenn einem alle dazu notwendigen Fakten vorliegen. Dazu gehört u.a. auch, dass die Betroffenen die Möglichkeit  haben, sich im Vorfeld mit dem Thema auseinander zu setzen und ggf. ihre Argumente mit den Gemeindevertretern auszutauschen.

Deshalb fordern wir eine frühzeitige und umfassende Information an alle Beteiligte (Entscheidungsträger sowie Betroffene) sowie eine bessere Bürgerbeteiligung bei anstehenden Maßnahmen.