Antrag Verkehrssituation vor Schulen

Aus der FraktionFamilienfreundliches AltenstadtInfrastruktur25. Juni 2016

Die FDP-Fraktion stellt für die nächste GVE-Sitzung am 1. Juli 2016 folgenden Antrag:

„Die Gemeindevertretung fordert den GVO auf, mit dem ADAC Hessen-Thüringen in Frankfurt in Verbindung zu treten und die Möglichkeiten einer kostenlosen Hilfestellung auszuloten, die zur Verbesserung der Verkehrssituation an den Schulen beitragen könnte“.

Begründung:
Vom Schulelternbeirat und von Eltern von Schülern der Altenstädter Schulen werden wir wiederholt auf die Verkehrssituation bei Unterrichtsbeginn und –ende angesprochen. Insbesondere durch den motorisierten Zubringerdienst von Bussen und/oder privaten PKW kommt es danach öfters zu gefährlichen Situationen.

Nach unseren Recherchen wäre der ADAC Hessen-Thüringen in Frankfurt bereit, sich die Situation vor Ort anzusehen und entsprechende Empfehlungen zur Verbesserung zu entwickeln. Allerdings wird dazu eine gewisse Vorlaufzeit benötigt, außerdem eine genaue Beschreibung der jeweiligen Situation vor den Schulen.