Neumitglieder

Alexander Boll, 40 Jahre, Wohnort Lindheim

Schon meine Großeltern und Eltern waren immer politisch interessiert und bisweilen auch engagiert. Das politische Farbenspiel in meiner Familie war recht unterschiedlich. Von „grün“ über „rot“ auch hin zu „schwarz“. Jedoch ist es nicht so wichtig welche Farbe das Parteibuch hat. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich mich für den Ort/die Gemeinde in dem/der ich lebe interessiere. Sei es gesellschaftlich oder politisch. Es gibt viele Möglichkeiten Anschluss an seinem neuen Lebensmittelpunkt zu finden. Sei es die Mitgliedschaft in einem Verein, der freiwilligen Feuerwehr oder einer Partei.

Als wir nun also 2016 nach Lindheim kamen, bin ich im November 2016 zur FDP Altenstadt/Limeshain gekommen. Die FDP ist im Verhältnis zu ihrer Mitgliederzahl eine sehr rege und aktive Partei in Altenstadt. Durch meine Mitarbeit in der FDP Altenstadt/Limeshain habe ich sehr schnell ein Gefühl für das Alltagsleben in Altenstadt und seinen Ortsteilen bekommen. Was bewegt die Menschen? Was ist gut? Was ist verbesserungswürdig?

Was mir besonders imponiert hat ist, dass innerhalb der FDP Altenstadt/Limeshain meine Meinung von Anfang an gehört wurde und nicht gefrei dem Motto abgetan wurde: „Du musst Dir Deine Sporen erst einmal verdienen..“. Ich habe es auch schon anders erlebt.

Kurzum, ich bin froh Mitglied und Mitwirkender in dieser kleinen aber feinen und sehr umtriebigen Partei in Altenstadt zu sein.

Besuchen Sie uns und lassen Sie und wissen, welche Vorstellungen, Hoffnungen und Ziele Sie als Neubürger Altenstadts haben. Und wer weiß – vielleicht haben Sie Lust mitzumachen.